10 Jahre Kampf der Künste

„Das sind wir: Wir brennen, wir sprechen, wir weinen, wir schreien, wir hoffen, wir zittern, wir lieben, wir zetern. Wir sind: Poeten und Geschichtenerzähler, Akrobaten, die auf roten Fäden balancieren. Wir sind Freunde und wir sind Hamburg, wir sind groß und wir sind laut, wir sind: 10 Jahre Kampf der Künste“, lassen die Poetry Legenden der Stadt verlauten.

Jury_-_10

Hamburgs großartige Wortakrobaten lassen es anlässlich des 10. Geburtstags auch krachen: Erst auf der Bühne des Mojo Clubs, später auf der Tanzfläche, denn nach dem Bühnenprogramm gibt es eine Aftershow-Swingparty der Extraklasse. Außer den Poetry Slammern sind das DJ-Duo Les chats de nuit aus Dresden mit dabei.

kampf-634x500

10 Jahre Kampf der Künste, Moderation: Michel Abdollahi, Gala und Swing-Party, 5. Juni 2015 20.00 Uhr,  Mojo Club

Das große Bunker Slam Finale

Moderation: Michel Abdollahi 

Das schon legendäre Jahresfinale des größten Poetry Slams Europas naht. Die Finalisten haben sich in der härtesten Arena Deutschlands qualifiziert: Dem Bunker Slam. Die Poeten haben gekämpft um Gunst und Genius, haben mit Worten und Wahnsinn geschmissen und dabei Köpfe und Ohren getroffen. Sie haben Geschichten wie Pfeile auf  Spannungsbögen aufgezogen und sie blitzschnell durch den jedes Mal bis zum Bersten gefüllten Bunker sausen lassen. Diese Finalisten sind so bekannt wie ihre Wortgewandtheit: Sie alle sind Sieger in der Arena gewesen, sie alle haben bereits im vergangen Jahr gewonnen. Am 6. Januar 2015 wird in der Laeiszhalle entschieden, wer am Ende der große Sieger des größten europäischen Poetry Slams sein wird. Wer da nicht von Superlativen spricht war noch nie beim Bunker Slam.

Di 6. Januar 2015, 20:00 h / Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal 
Veranstalter: Talent-Kultur e.V.