SOUL ALLNIGHTER

von 17. Dezember 2016 0 No tags Permalink 7

Der Soul Allnighter im Mojo Club genießt einen legendären Ruf. Seit 1983 veranstalten die Herren Leif Nüske und Olaf Ott unerkannt als die Fab Boy Two, zu Weihnachten ihren liebevoll gepflegten Club Abend. Alljährlich am ersten Weihnachtsfeiertag swingt und groovt es gewaltig auf dem Parkett unter der Reeperbahn wenn Hamburger alljährlich dem heimischen Festtagswahn entkommen.

Auf dem Programm stehen Vinyl-Perlen aus der Wunderwelt des SIXTIES SOUL. Eine Nacht lang SWEET SOUL MUSIC, R&B und Soul-Jazz der großen Ära Nicht nur, dass Vinyl diesseits des Jahrtausends erfolgreicher und populärer denn je ist, es hat auch nichts von seiner Macht auf der Tanzfläche eingebüßt.

Der andauernde Erfolg des Soul Allnighters beweist, dass die Musik der alten Meister den richtigen Groove für lange Tanznächte bietet. Dabei widmen sich die DJs in erster Linie den zahllosen unbekannteren Künstler dieser Ära. Im Laufe der Jahre genießen viele der gespielten Titel bei Kennern längst Kult Status. Diese Soul Allnighter Standards, aufgefrischt mit den jeweiligen „Neuentdeckungen“ der DJs, machen diese Veranstaltung zum unverzichtbaren Tanz-Ereignis.

SOUL ALLNIGHTER, Mojo Club, 25. Dezember 2016 ab 22.00 Uhr.
7

Bisher keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.