„Greatest Hits“ – Festival für Zeitgenössische Musik auf Kampnagel

Vortex Temporum, Foto: Anne Van Aerschot

Gestern Abend waren wir bei der Lesung von Kent Nagano, der im kommenden Jahr die Nachfolge von Simone Young antritt und Generalmusikdirektor der Hamburgischen Staatsoper wird. Der Amerikaner ist ein international erfolgreicher Dirigent und hat neben seiner Liebe zur Klassik ein Faible für zeitgenössische Komponisten und erzählte, dass es immer wieder  neue Werke in Auftrag gibt.

In den 1980er Jahren hat er mit dem renommierten London Symphony Orchestra Musik des Rockmusikers Frank Zappa eingespielt und er bricht immer wieder eine Lanze für unorthodoxe zeitgenössische Werke.

Wer bereits Fan zeitgenössischer Musik ist oder sich den Zugang dazu verschaffen will, braucht aber nicht auf Kent Nagano zu warten, sondern kann sich auf das Festival „Greatest Hits“ freuen, das vom 12. bis 15. November auf Kampnagel stattfindet. Brandneue Klänge werden hier Musikbegeisterte und Elektronik-Fans in den Bann ziehen. Dem österreichisch-schweizerischen Komponisten Beat Furrer, ist bei dieser Festivalausgabe ein eigener Schwerpunkt gewidmet. Im Fokus stehen außerdem die Tanzperformance »Vortex Temporum« der belgischen Choreografin Anne Teresa De Keersmaeker, die Hamburger Komponisten Manfred Stahnke und Georg Hajdu sowie drei große Produktionen mit elektronischer Musik: Robin Fox´ imposante »RGB Laser Show, Tim Hecker und Mouse on Marse. Mit dabei sind außerdem tonangebende europäische Ensembles wie das Klangforum Wien, das Ictus Ensemble und das Ensemble Resonanz.

Aber auch Kinder und Jugendliche kommen auf ihre Kosten – bei der Musiktheaterproduktion »Der blaue Autobus« nach dem berühmten Kinderbuchklassiker von James Krüss. Hamburger Schüler komponieren für das Festival, und Musiker begegnen im »Unter 4 Augen«-Wohnwagen jeweils einem Festivalgast. Vier dicht gepackte Festival-Tage voller neuem Beat.

Fischer_Johannes_c_Boris_Breuer

Fischer_Johannes_c_Boris_Breuer

»Greatest Hits« – eine Kooperation der Elbphilharmonie Konzerte mit Kampnagel, Jarrestarße 20, Hamburg

13

Bisher keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.