BOB DYLAN live in Hamburg

von 1. Januar 2017 0 No tags Permalink 10

Bob Dylan hat den Nobelpreis in Stockholm nicht entgegen genommen, aber er kommt im April für ein Live- Konzert nach Hamburg. Bob Dylan gilt als wichtigster einzelner Interpret der Rock-Ära, als Inkarnation einer Gegenkultur und Songschreiber des Jahrhunderts. Die überragende Bedeutung von Bob Dylan fand jetzt auch in der Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Literatur Ausdruck, den er als bisher einziger Musiker erhielt.

Bob Dylan erfand sich immer wieder neu, wandelte sich, wechselte die Richtung, tauchte ab, um dann erneut kometenhaft aufzusteigen. Dylan ließ sich nicht vereinnahmen, er bestimmte Tempo, Rhythmus und Inhalt. Er definierte mit seinen Songs Ideale, Ängste, Stimmungen von Generationen. Die Poesie seiner Texte und die Lyrik seiner Lieder verlieh ihm literarische Qualität, seine scharfe Beobachtungsgabe und sein politisches Verständnis machten ihn zum Sprachrohr einer Jugendbewegung, deren Aufbruch er in den 60er Jahren mitinitiierte und begleitete.

Sein wohl bekanntester Song „Blowin’ in the Wind“ beschrieb das Lebensgefühl seiner Generation. Dieses Lied aus den frühen 60er Jahren begründete seinen Mythos. Seine Texte befreiten die Rockmusik von ihrer Banalität. Die New York Times bezeichnete ihn damals als „Shakespeare des 20. Jahrhunderts“.

Dylans erste LP war überwiegend eine Reminiszenz an sein eigenes Idol Woody Guthrie. Eigenkompositionen, vor allem politische Botschaften, waren die Inhalte der nachfolgenden Platten, als der Vietnamkrieg und die Studentenunruhen Mitte der 60er ihren Höhepunkt erreichten.

1965 sorgte Bob Dylan schließlich für einen Eklat, als er seine Gitarre elektrisch verstärkte und damit den Folkrock begründete. Seine in Platten gepresste Lyrik wurde zum Bestseller. Seitdem gilt Dylan als Prophet der Pop-Kultur.

Seine Memoiren „Dylan’s Chronicle – Volume 1“ waren ein weltweiter Bestseller und rangierten wochenlang auf den Bestsellerlisten. Er wurde mit einem Pulitzer-Spezial-Preis ausgezeichnet und es gibt kaum einen wichtigen Musiker, der ihm nicht in irgendeiner Form Tribut zollte.

Dylans Tourneen werden weltweit bejubelt. Noch gibt es Tickers für das Konzert in Hamburg.

Bob Dylan and his Band,Hamburg, Barclaycard Arena, Di, 11. April 2017, 20:00 Uhr
10

Bisher keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.